Corona FAQ

Alle wichtigen Infos zur aktuellen Corona Verordnung.

Neue Corona Verordnung in BW

ab 04.12.2021

aktuell gilt die Alarmstufe II

mit Ihren aktualisierten neuen Regeln

Alarmstufe und Alarmstufe II:

In der Gastronomie gilt 2G+.

AUSNAHMEN:

  • Personen mit einer Boosterimpfung sind von der Testpflicht bei der 2G-Plus-Regelung ausgenommen.
  • Folgende Personengruppen ohne Boosterimpfung werden bezüglich ihres Immunzustandes Personen mit einer Boosterimpfung gleichgestellt:
    • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind,
    • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).

 

Sollte die Auslastung der Intensivbetten wieder unter den Schwellenwert von 450 sinken und die Hospitalisierungsinzidenz unter 6 liegen, gelten wieder die Regelungen der Alarmstufe (2G)

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe)  sind neben den oben genannten Personen:

  • Schülerinnen oder Schüler einer Grundschule, eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.
  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt. Gilt nur noch bis 10. Dezember 2021, da es dann seit drei Monaten eine Impfempfehlung der STIKO gibt.

Diese Personen müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen

Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, sind generell in allen Stufen von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen.

Für alle Personen ab 0 Jahren mit typischen COVID-19-Symptomen gilt weiterhin ein generelles Zutritts- und Teilnahmeverbot.

Reservierungen

Wir sind wieder zu unseren normalen Öffnungszeiten zurückgekehrt. Bitte nutzen Sie für Tischreservierungen in der Gaststätte/Garten vor dem Haus, das Onlinebuchungs-System Open Table. Für den SB Bereich des Königsgartens ist keine Reservierung möglich.

Schnelltests

Wir werden keine Antigen Schnelltests anbieten, bitte nutzen Sie die dafür bereitgestellten Anlaufstellen.

Kontakt­nachverfolgung

Zur Kontaktnachverfolgung nutzen wir die LUCA APP, bitte laden Sie sich diese vor einem Besuch bei uns auf Ihr Mobiltelefon. Falls Sie die digitale Registrierung nicht nutzen können oder möchten, besteht weiterhin die Möglichkeit die Daten schriftlich zu Hinterlegen.

Private Feiern

sind ohne Beschränkungen gestattet (2G + )

Zugangs­berech­tigungen

Zutritt in geschlossene Räume nach der CoronaVO nur für Gäste gestattet, die auch die erforderlichen Nachweise vorlegen können:

Geimpfte

Die vollständig abgeschlossene Impfung muss 14 Tage zurückliegen und mit dem Impfpass nachgewiesen werden; bei ehemals Infizierten, jetzt Genesenen, die deshalb nur einmal geimpft werden, erfolgt der Nachweis durch PCRTest und Impfpass.
Zusätzlich dürfen keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion vorliegen, also z.B. Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Genesene

Gäste benötigen einen Nachweis über eine durch positiven PCR-Test (oder einen anderen Nukleinsäurenachweis) bestätigte Infektion, die mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.
Zusätzlich dürfen keine Symptome einer möglichen Covid-19- Infektion vorliegen, also z.B. Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Getestete

Alle Personen die nicht geimpft oder genesen sind, benötigen eine Bescheinigung über eine Negativtest (z.B. von Testzentren, Tests durch Arbeitergeber, Anbieter von Dienstleistungen etc.), die nicht älter als 24 Stunden ist. Das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.

Von Gästen im privaten Umfeld ohne Überwachung eines Dienstleisters durchgeführte Selbsttests berechtigen nicht zum Zugang.